Kontakt Impressum
gitarrissimo
Niklas Halm
Niklas Halm (*1997/Königswinter) erhielt ersten privaten Gitarrenunterricht mit 6 Jahren. 2009 wechselte er zur Mandolinen- und Gitarrenlehrerin Elke Limbach, wo er bis zum 15. Lebensjahr verblieb. 2010 begann er zusätzlich mit E-Gitarren-Unterricht bei dem Jazzgitarristen Ralph Graf. Ab 2012 bekam er bei der japanischen Gitarristin Kanaho Debinski Unterricht, bis er 2014 zu Jens Kienbaum in Lohmar wechselte. Seit dem Wintersemester 2017/18 studiert er an der HfMT Köln / Standort Aachen in der Klasse von Prof. Hans-Werner Huppertz. Niklas Halm ist Preisträger auf Regional-, Landes- und Bundesebene in dem Wettbewerb "Jugend musiziert" in verschiedenen Besetzungen wie Sologitarre, Gitarrenduo und Gitarrenquartett. Zudem gewann er einen 1. Preis bei "Musizierende Jugend" im Rhein-Sieg-Kreis. Er besuchte Meisterkurse bei namhaften Professoren und Musikern wie Prof. Hans-Werner Huppertz, Prof. Gerhard Reichenbach, Prof. Hubert Käppel, Prof. Alfred Eickholt, Christian Gruber, Michael Borner und Peter Fischer. Seine Orchester- und Ensembleerfahrung begann in seiner Kindheit im Kinderorchester "Pizzicato". Später trat er dem "Mandolinen-Orchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V." bei. 2009 trat Niklas Halm in das "Junior Zupforchester NRW" ein. Mit 16 Jahren wechselte er zum "JugendZupforchester NRW". Mit diesem Orchester unternahm er unter anderem Konzertreisen nach Norderney und Irland. Zusätzlich trat er im November 2012 dem "NylonStringOrchestra NRW" bei und nahm zusammen mit einem Ensemble der Musikschule Elke Limbach und dem "Deutsche Welle Chor" eine CD auf.